Willkommen

bei CreativEier.de

das Per­fori­eren von Eiern hat in der Volk­skun­st eine lange Tra­di­tion und erfreut sich ein­er wach­senden Beliebtheit. Zum Gravieren, Fräsen und Bohren eignen sich vor allem GänseEier, Nan­duEier, EmuEier und StraußenEier, da sie größer und sta­bil­er sind als Hüh­nerEier. Die aus­ge­blase­nen Eier kön­nen mit ver­schiede­nen Motiv­en und aus­ge­feil­ten Lochmustern graviert, gefräst, gebohrt und gesägt wer­den. Mit viel Geduld und Kreativ­ität lassen sich so fil­igrane Kunst­werke gestal­ten, die nicht nur zu Ostern eine schöne Deko­ra­tion darstellen, son­dern auch zum Sam­meln einladen.

Lassen Sie sich auf den näch­sten Seit­en von meinem Handw­erk der Per­fo­ra­tion am Ei inspirieren! 

Meine Her­aus­forderung ist:

” Die Zer­brech­lichkeit noch zer­brech­lich­er zu gestal­ten, ohne dass sie zerbricht.”

 

 

Willkommen